Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Adventkonzert der young formation und young stars 

Über zahlreichen Besuch durften sich die Jungmusiker der young formation und der young stars bei ihrem Adventkonzert am 15. Dezember in der Ziersdorfer Pfarrkirche freuen. Wunderbar gestaltet und vorbereitet von den Verantwortlichen in Zusammenarbeit: Jugendreferentin Andrea Weidinger mit Stv. Florian Wimmer, Kapellmeisterin der young formation Nadja Schneeweiß, Dirigenten der young stars Marlene Umlauf, Martin Kopp-Hogl und Andrea Weidinger auch in dieser Funktion sorgten gemeinsam für ein abwechslungsreiches, stimmungsvolles Programm und einen passenden Rahmen.  

Weihnachtsfeier der musikalischen Großfamilie "TKZ" 

Rückblick, Ausblick, reichlich Dank und Gedenken, wunderbare Musik, gute Speisen und angenehme Stimmung, vor allem aber gemütliche Gemeinschaft formten zusammen die heurige Weihnachtsfeier der Trachtenkapelle. Vizebgm. Hermann Fischer, Obmann Leo Bock sprachen über die Leistungen und Ereignisse des abgelaufenen Jahres, das unser tüchtiger junger Vorstand entscheidend mitgestaltete. 

Beim Eintreffen erwarteten uns vor dem Musikhaus die Ziersdorf Bläser mit vorweihnachtlichen Klängen zu Glühmost und Tee, drin gab es nach den Reden samt musikalischen und literarischen Beträgen unserer young formation Gebackenes und Gebratenes aus der Küche des Gasthauses Walzer. Als nette Überraschung wurden Anstecker für die Tracht an alle Mitglieder ausgeteilt. 

Fröhliche Weihnachtszeit und die allerbesten Wünsche an alle Leser unserer Homepage!

Konzertmusikbewertung der BAG Hollabrunn 

Das Datum 18. November 2018 steht schon lange im Kalender jedes Musikers der Trachtenkapelle und dafür werden sämtliche musikalischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Einsatz gebracht. Das gesamte Orchester macht sich auf den Weg nach Hollabrunn (manche fahren sogar zweimal), wo im Stadtsaal anhand zweier intensiv geprobter Musikstücke über die Leistungen nach zahlreichen Bewertungskriterien von einer fachkundigen Jury geurteilt wird. Diese vergab heuer die exakt gleiche Anzahl an Punkten wie im Vorjahr, nämlich 93,5!

Somit erhält unser Kpm. Max Kohl zum neunten (!) Mal in Folge eine Auszeichnung und wird dafür demnächst vom NÖ Blasmusikverband hochverdient mit der goldenen Dirigentennadel geehrt.

Die Freude darüber ist riesig!

Herzliche Gratulation!

Probenwochenende

"Am Anfang stehen die Noten auf dem Papier und am Ende soll Musik herauskommen."

Profis, die im Hauptberuf Musik unterrichten, wurden am Wochenende des 3./4. November nach Ziersdorf eingeladen um mit den einzelnen Registern ...   mehr

Hochfest Allerheiligen

Wenn im kirchlichen Jahreskreis der Heiligen und der Ahnen gedacht wird, begleitet die Musik die Menschen von der Kirche zum Friedhof. Zwischen bedächtigen Melodien wird in Ziersdorf beim Kriegerdenkmal angehalten und die "Soldatenehre" gespielt. Dieses Musikstück erzählt sinnbildlich von einem jungen Mann, der einberufen wird und die Abschnitte eines Krieges durchlebt. Vom fröhlichen Aufbruch ins Ungewisse, über Zeiten des Gebets und der Gottverbundenheit sowie hörbaren Schüssen und hin zur Bundeshymne ist schließlich das Lied vom guten Kameraden zu hören. Wir freuen uns, die Kirchenbesucher, die Gemeindevertreter, den Kameradschaftsbund, die Feuerwehr und das Rote Kreuz musikalisch begleiten zu dürfen und danken für die wohlwollenden Rückmeldungen zu dieser Tradition zur österreichischen Geschichte und zum Gedenken.

Wir wollten Wiener-Wiesn-Wunder werden

Wird's wohl wieder so witzig werden? - wollten wir wirklich wissen. 

Weit war der Weg nach Wien ja nicht, dafür wunderbare Stimmung, die uns erwartete. Wahnsinnig viele Wohlbekannte warteten bei wirklich warmem, wolkenlosem Wetter willfährig, wo wir wegstarteten. Am Wojnars- und am Wiesbauer-Zelt vorbeimarschiert, verweilten wir beim wahrhaft würdigen Festakt, bei welchem unter vielen Weiteren unser Bürgermeister Hans Gartner von der Wiesn-Bühne winkte. Danach war das Gösser-Zelt unser Wirkungsbereich, wo wir spielten, dass die Wände wackelten. ...   mehr

Weisenblasen in Retzbach

Von den beiden Trompeterinnen Sonja Bock und Verena Janeba wurde die Trachtenkapelle heuer beim Weisenblasen würdig vertreten. Am spätsommerlichen Sonntag, dem 9. September fand diese Veranstaltung zur Belebung und Bewahrung des "Spiels in kleinen Gruppen" in der wunderschönen Landschaft beim Heiligen Stein statt. Ein großes Bravo und Danke an die beiden ambitionierten Musikerinnen! mehr 

TKZ auf großer Fahrt

"Gemeinsam unterwegs zu sein bringt frischen Schwung in den Vereinsalltag", fand der Vorstand und beschloss eine zweitägige Bildungsreise zu planen, bei denen auch die Partner willkommen waren. Ein interessantes Ziel mit gleich mehreren reizvollen Zwischenstopps war bald gefunden und die Teilnahme entsprechend erfreulich. Die aufwändige Planung und Organisation übernahm dankenswerterweise Karin Schellenberger, die ihre Aufgabe großartig meisterte.

Den kulturellen Höhepunkt des ersten Reisetages, dem 2. Sept., bildete eine tolle Erlebnisführung auf der steirischen Riegersburg und die Schleckermäulchen kamen in der Schokolademanufaktur Zotter auf ihre Rechnung. Genächtigt wurde dann in Graz, was wir mit der Themenführung "Tradition trifft Moderne" näher kennenlernen konnten und wo wir ausgiebig Zeit hatten, den Sonntag zu verbringen.

Den krönenden Abschluss bildete ein Besuch beim Heurigen Gnadenberger, welcher für die gesamte Kapelle von unserem Herrn Bürgermeister für unsere erfolgreiche Teilnahme an der Marschmusikbewertung versprochen hatte. mehr 

Jubiläum der Firma WaldHolzBauen

Wenn Erwin Steiner seinen Hobel anlegt, dann schöpft er aus einem breiten Fachwissen, das er in seiner Arbeit als Zimmerer mittlerweile 10 Jahre lang zur Anwendung bringt. Für unser neues Musikhaus konstruierte er mit seiner Firma den Dachstuhl mit gewaltig anmutenden Leimbinderbögen, die in unserem großen Proberaum gleichzeitig ein wesentliches Gestaltungselement darstellen.

Zu seinem runden Jubiläum war es für uns eine Selbstverständlichkeit und Freude, am 27. August im Betrieb in Untertautendorferamt die Feldmesse und den Frühschoppen zu spielen. Dort bemerkten wir nicht nur den großen Zustrom von Besuchern aus der Umgebung, sondern auch die Professionalität und die Wertschätzung, welche den Mitarbeitern entgegen gebracht wird.

Wir gratulieren zum großen Erfolg von WaldHolzBauen und wünschen weiterhin alles Gute!

Hochzeit am 18. 8. 2018 

Das Datum für seine Hochzeit kann man sich ja bekanntlich selber aussuchen, was bei den meisten anderen Ereignissen im Leben nur schwer möglich ist. Ines El-Haschimy und Christoph Geyer nutzten diese Gelegenheit und engagierten uns dafür, sie nach dem Trauungsgottesdienst auf dem Ziersdorfer Kirchenplatz zu empfangen, in klingendem Spiel zum Konzerthaus hinauf zu begleiten und dort noch einige flotte Märsche während der sehr zahlreichen Gratulationen zu spielen. 

Auch die Trachtenkapelle gratuliert euch sehr herzlich und bedankt sich für die nette Gelegenheit bei eurem zauberhaften Fest diese Rolle übernehmen zu dürfen! 

Hochzeit Christina und Clemens

Für unseren Trompeter Clemens Pfeifer durften wir am 4. August gemeinsam mit der Weinlandkapelle Thern und dem Blasmusikverein Großweikersdorf-Ruppersthal, bei welchem seine Braut Christina als Flötistin mitwirkt, bei deren wunderschönem Hochzeitsfest aufspielen. Dabei umrahmten wir die Agape während der Gratulationen und des lustigen ...  mehr 

Ziersdorfer Potpourri

Mit dem, was wir selber am liebsten spielen - quasi einem "MOST WANTED" - warteten wir beim heurigen Open Air Konzert am Abend des 3. August auf dem Ziersdorfer Marktplatz auf. Unser Kapellmeister ließ seine Orchestermusiker im Topf unseres Repertoirs fischen und stellte aus den meistgenannten Liedern ein musikalisches Menü zusammen, das aus bekannten Melodien bestand, was beim Publikum großen Anklang fand. Es gab einige beliebte Polkas und Märsche zu hören, gemischt mit Medleys aus der Popmusik. Beim Hit "99 Luftballons" von Nena stiegen sogar einige beleuchtete bunte Luftballons in den Nachthimmel auf. (Liebe Flugaufsicht, das waren wir und keine Aliens.) Geglänzt hat aber auch ...  mehr 

Frühschoppen bei Freunden

Es wird uns eine Freude und eine Ehre sein, beim Sommerfest anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von Erwin Steiners Firma "Waldholzbauen" aufzuspielen. Nach dem Gottesdienst, der um 9.30 Uhr beginnt, spielen wir zum Frühschoppen auf.

Mit Erwin Steiner und seiner Firma sind wir über unser Musikhaus verbunden, weil sie die großen Holzleimbinder unserer Decke im großen Proberaum errichtet haben. Wir g'frein uns scho!

Ein Kirtag ist zum Feiern da!

Mit welchen Erwartungen sind wir am Nachmittag des 21. Juli zum Gegenbesuch nach Trautmannsdorf an der Leitha aufgebrochen? Wir dachten, wir würden dort am Rande des Kirtagsfestes der Kapelle, die wir kaum kennen, eine Messe und den Dämmerschoppen spielen und wahrscheinlich recht spät heim kommen.

Aber dann überschlugen sich die Ereignisse.

Wegen Regens wurde der Gottesdienst in die schöne große Kirche verlegt, wo im Mittelgang der bunt geschmückte Kirtagsbaum auf den Segen wartete und ein fröhlicher Herr Pfarrer die Messe feierte. Unser Beitrag waren die Lieder aus der bekannten Haydn-Messe. Gleich anschließend begleiteten wir mit klingendem Spiel den Feierzug zum Gemeindestadl, während junge Trautmannsdorfer den Baum schulterten, ihn zum angrenzenden Festplatz trugen und unter kräftigem Beifall aufstellten.

Und dann gings los, aber so richtig, und zwar gleich von Anfang an: Als unser ...            mehr 

Bergmesse bei der Jubiläuskappelle auf dem Köhlberg

Der Aussichtsplatz und die Jubiläumskapelle sind für viele Ziersdorfer das Lieblingsziel ihrer ausgedehnten Spaziergänge auf den Köhlberg. Genau dieser Ort wurde ausgewählt, dass hier die Jubiläumskapelle errichtet wurde und alljährlich im Sommer ein Gottesdienst stattfindet, der von Gläubigen aus Ziersdorf und Umgebung sehr gerne besucht wird. 

Dabei spielten wir am 8. Juli die Messe "Lobet den Herrn", eine Messe für Blasorchester, von Josef Abel. 

Nach dem Gottesdienst wurden alle bei zünftiger Frühschoppenmusik unserer "Köhlberger" mit Bratwürsteln und Getränken versorgt.

 mehr 

Marschwertung in Maissau 

Ein meisterhaftes Ergebnis konnten wir bei der heurigen Marschmusikbewertung in Maissau am 16. Juni erzielen: 97 Punkte - und jeder einzelne davon eine wahre Freude! Mit zwei aufeinanderfolgenden Schnecken, die sich ein- und ausdrehen zu einem Happy-Musik-Arrangement "erha(t)schten" wir ... mehr 

Viel Herzlichkeit in Kürnbach 

erlebten die  etwa 90 Mitreisenden in unserer Partnergemeinde Kürnbach. Neben Gemeindebürgern, Feuerwehrmitgliedern und der Trachtenkapelle fuhr heuer erstmals auch der Kirchenchor die weite Strecke mit. Dieser erlebte gleich am Abend des Anreisetags, dem Freitag, 8. Juni in der Hessenkelter erstmals was es heißt, wirklich willkommen zu sein.

Die Winzergenossenschaft Kürnbach veranstaltete auf dem Marktplatz wieder das Weindorf, welches musik-gemeinschaftlich feierlich eröffnet wurde...  mehr 

Trauer um Brigitte Nies

Als jahrzehntelang Verantwortliche für die Jugend des Musikvereins Kürnbach war Brigitte Nies bei allen Begegnungen mit unserer Partnergemeinde ganz selbstverständlich mit dabei.  Von der arbeitsintensiven Organisation bis zum gemütlichen Beisammensein gehörte Brigitte von Anfang an dazu. Die Gemeinschaft sowie das Bewahren und Fördern von Musikbegeisterung waren ihr ein Herzensanliegen.  

Vor einigen Monaten erschreckte uns leider die Nachricht von ihrer bösartigen Erkrankung und nun macht uns die Bekanntgabe von ihrem Ableben tief betroffen.

Volksschule meets Trachtenkapelle

Klasse für Klasse besuchte die Volksschule Ziersdorf "ihre" Trachtenkapelle im Musikhaus. Im Stundentakt lernte eine Schulstufe nach der anderen ein vielfältiges Instrumentenangebot kennen, lauschte einigen netten Liedern und durfte in freier Wahl Instrumente ausprobieren. Großartig wäre, wenn bei möglichst vielen Kindern das Interesse geweckt wird, eines davon zu erlernen und bald zu uns in den Verein zu kommen! mehr

Überraschung - 50!

Ihre Familie, Freunde und die Trachtenkapelle gratulierten Rosi bei ihrem Fest, von dem sie selber vorher gar nicht gewusst hat. Die fröhliche Überraschungsparty fand direkt am 50. Geburtstag, dem 1. Juni im Heurigenlokal Panholzer mit allerhand tollen Details statt. Neben einem erlesenen Buffet und einer ebensolchen Auswahl ...  mehr

Mit himmlischem Segen sei gesegnet

Begleitet von der Gläubigen der Pfarre, dem Roten Kreuz, der Feuerwehr, vom Kameradschaftsbund und mit Musik der Trachtenkapelle wird die Monstranz mit der Hostie durch den Ort getragen.  Pfarrer Andreas Kalita trug einige alltagsnahe und lebensbejahende Gedankenanregungen bei und so gestalteten wir gemeinsam das Fronleichnamsfest in Ziersdorf und in Rohrbach, von dem gemeint wird: "Ohne Musi wär das nix!" 

Musikfest

Mit allen Zutaten, die ein Fest gelingen lassen, konnten wir bei unserem Musikfest punkten. Dazu braucht man ein paar Hauptverantwortliche, die sich die Verantwortung zutrauen, eine Schar ausdauernder Mitarbeiter, also unsere Vereinsleute, die wirklich Hervorragendes an allen Ecken und Enden des Marktplatzes geleistet haben und gut gelaunte Gäste und Festbesucher. Denen konnte gutes Essen und Trinken aus Küche, Kaffeebar, Wein- und Bierbar geboten werden.

Und ganz wesentlich gehört auf ein Musikfest natürlich - erraten! - Musik: am Samstag betraten unsere Jüngsten, die Young Stars vor der Young Formation und anschließend unsere Köhlberger die Festbühne. Am Sonntag, dem 27. Mai durften wir einen grandiosen Frühschoppen von der Trachtenkapelle ... mehr

Fixpunkt Fahndorf

So sicher wie das Jahr vergeht, trupften unsere Young Stars und anschließend die Young Formation auch heuer wieder beim Fahndorfer Feuerwehrfest am Pfingstsonntag musikalisch auf. Mit den Frontfrauen Nadja Schneeweiß, Marlene Umlauf, unserer Jugendreferentin Andrea Weidinger sowie unserem Martin Kopp-Hogl, welche sich am Dirigentenpult abwechselten, rockten wir die Halle mit den Gustostückerln aus unserem Repertoire und wurden dafür wie gewohnt ganz toll verköstigt.

Erweiterung der Rot-Kreuz-Stelle

Mit einer Messe und anschließendem Frühschoppen wurde der neue Zubau des Rot-Kreuz-Hauses in Ziersdorf feierlich eröffnet. Dazu brachte die Trachtenkapelle ihren  Beitrag in musikalischer Form ein.

Interessant waren die gebotenen Einblicke in die Bereiche der unschätzbaren Leistungen der Rot-Kreuz-Mitarbeiter. mehr

Maibaum und Maitafeln

Am Vorabend des 1. Mai weiß jedes Mitglied der Trachtenkapelle, was es zu tun gibt: Wir begleiten den Maibaum der Jugendszene Ziersdorf marschierend auf den Hauptplatz, wo ein Platzkonzert mit Marschmusik stattfindet, während der Baum aufgerichtet wird. Die Besucher freuen sich aufs erste Bratwürstel der Saison und die örtliche Prominenz wird mit Maitafeln geehrt. Diese Ehrerbietung wird danach auch zu unserem Obmann, unserem Kapellmeister und unseren Jugendkapellen-Chefs gebracht.

Überwältigendes Konzertprogramm

Unterhaltsam, fröhlich, rhythmisch, pfiffig und stellenweise auch ganz schön kräftig klangen die Musikstücke, welche beim heurigen Frühjahrskonzert unserem sehr zahlreich erschienen Publikum zu Gehör gebracht wurden. Kpm. Max Kohl, seine Stv. Nadja Schneeweiß und das Orchester ernteten dafür deutliche Bestätigung in Form von Applaus und Anerkennung.

Im Zuge dessen wurden an diesem 28. April wieder besondere Jubiläen und Ehrungen vorgenommen. Diesen würdigenden Akt übernahm in Ziersdorf erstmals der neue ...mehr

Mit Vergnügen 50 geworden 

Sehr frisch und lebendig, mit reichlichem Pfefferl, elegant und dennoch bodenständig. Ein Winzer von Beruf, ein Musiker in der Freizeit, ein Mann von Format wird allmählich reif.

Ein prickelndes Feiererlebnis genossen wir gemeinsam mit seiner Familie, seinen Freunden und Kollegen von den Weingütern Weinviertel beim Heurigen Humer in Mühlbach am Manhartsberg, wo wir neben bester Kulinarik und Musik von den Köhlbergern und der tollen Sängerin Hanna Kuntner unterhalten wurden.

Lieber Heribert, im Abgang wünscht dir deine Trachtenkapelle, dass es dir nie schlechter gehen möge als auf diesem tollen Fest!  mehr 

Volles Rohr PosauenAufZug

... und nicht nur das, sondern es könnte auch heißen: "PosaunenAufZack", denn unser Quartett bestritt beim diesjährigen Kammermusikwettbewerb der BAG Hollabrunn in Maissau einen Auftritt, den auch die Jury in vollen Zügen genoss und dafür 94,25 Punkte vergab.

Lasst bald wieder was von euch hören!

Ausgezeichnet!

Mit dem überwältigenden Ergebnis, beim Stabführerabzeichen auf Bundesebene die Tageshöchstpunkte zu erlangen, überraschte uns unser Kpm. Max KohlDazu unsere herzlichste Gratulation! 

Jetzt hoffen wir darauf, bei der heurigen Marschmusikbewertung deinem hohen Niveau entsprechen zu können!

"2-VereinT"-Konzert 

Manchmal braucht man nur 1+1 zusammenzählen und schon kommt etwas Besonderes dabei heraus. Die zwei Vereine young formation und der Musikverein Kirchberg am Wagram bestritten am 25. März gemeinsam ein Konzert. Vor zwei Jahren gab es unter der musikalischen Leitung von Alex Jank und Christian Steiner  bereits in  der Kirchberger Wagramhalle eine gleichnamige Veranstaltung. Die Verantwortlichen haben zwar inzwischen teilweise ...  mehr 

Wir sind so stolz auf unser Holz!

Und auf unsere Blecher und Tschineller natürlich genauso, welche beim einzigartigen Projekt der BAG Hollabrunn mitwirkten. Unter dem Dirigat von 5 der bekanntesten zeitgenössischen österreichischen Komponisten für Bläserorchester wurden vom Bezirksblasorchester und vom Bezirksjugend...  mehr 

Die heurige Generalversammlung

war Anlass für Rückblick auf Geschehenes und Ausblick auf Künftiges. Mit einem vollkommen verjüngten Vorstand darf sich die Trachtenkapelle auf frischen Wind freuen, der durch die Kapelle wehen wird. Am Foto u.a. Obmann Leo Bock mit den beiden Stv. Michaela Kronawetter und Philip Pendl, Kassierin Theresa Dietrich und Schriftführerin Martina Prochaska sowie weiteren Vortstandsmitgliedern. Allen Funktionären wünschen wir viel Freude im Amt!  

Schifahren mit der Musi 2018

"So schön waren die Pisten schon lang nimmer wie sie heuer waren!" erzählten die Schifahrer ganz begeistert. Das Rodeln neben unserem Hotel Zottensberg ist wieder gegangen und auch sonst hat alles rundherum super gepasst. Für alle Teilnehmer ein feines Wochenende samt gemütlichem Ausklang.  ... mehr 

Musikerball 2018

Eine hervorragende Entscheidung war es, den heurigen Musikerball zu besuchen! Die vielen Gäste waren allesamt in Festtagsstimmung, die Band "Round Midnight" brachte pfeffrige Rhythmen in den Saal, attraktive Stationen, wie die peppige Weinbar, die runderneuerte Bar für  ... mehr 

Weihnachten kann kommen,

denn die Krippe im Musikhaus ist bereits errichtet. Es war zwar eine eher unkonventionelle Darstellung, aber durch das Zusammenwirken vieler Kräfte und dem zahlreichen gut gelaunten Besuch gestaltete sich die heurige Weihnachtsfeier besonders ansprechend. Vor dem Musikhaus gab es schon musikalischen und flüssigen Empfang, drinnen dann eine sehr gemütliche Feier mit allem Drum und Dran.

Konzertmusikbewertung 

Der heurigen musikalischen Leistungsschau ging eine besonders intensive Vorbereitung voran. Mit etlichen Gastreferenten hat Kpm. Max Kohl ein Probenwochenende gestaltet, welche mit uns die beiden Wertungsstücke bis ins Detail ausgefeilt haben. Mit den Flöten arbeitete MMag. Stefanie Bauer, BA, mit den Klarinetten und Saxophonen,            ... mehr 

Geballte Energie jugendlicher Musik

Gleich vorweg: Es war ein Fest! Die Vorbereitungen auf dieses am 12. November stattgefundene Konzert lagen in den Händen eines ganzen Teams an Dirigenten, welche allesamt meisterhaft mit den Jungmusikern arbeiten. Bei den young stars standen Marlene Umlauf, Martin Kopp-Hogl und unsere Jugendreferntin Andrea Weidinger am Pult, welche gemeinsam mit .....mehr

Geburtstagsfeier von Alois

Ein Multitalent in vielerlei Hinsicht, besonders was das Trommeln, was das Praktische und auch was die Bereitschaft anlangt, Verantwortung zu übernehmen betrifft, beging am 22. September ein rundes Jubiläum. Der Obmann hob in seiner Laudatio hervor, dass Alois mit der großen Trommel, ... mehr 

Weisenblasen

Der Grenzlandkapelle gelang eine perfekt organisierte Veranstaltung, obwohl eine kurzfristige Verlegung vom Badeplatz an der Thaya ins Musikhaus Pleissing wetterbedingt nötig wurde. Von Seiten der Trachtenkapelle engagierten sich fünf Ensembles quer durch alle Altersgruppen, darunter auch ... mehr 

Hochzeit von Theresa und Marco Hörmann

Den schönsten Tag im Leben von Theresa und Marco durften wir in Oberthern am 26. August musikalisch miterleben. Da Theresa sowohl bei der Weinlandkapelle Thern als auch bei unserer Trachtenkapelle im Klarinettenregister eine wichtige Stütze ist, holte sie ein gewaltiges Orchester von ihrem Elternhaus ab ... mehr 

Sonjas Geburtstagsfeier

Die Trachtenkapelle durfte sich am 12. August gemeinsam mit dem Musikverein und den Jägern aus Radlbrunn über eine Einladung anlässlich Sonja Bocks 40. Geburtstags freuen. Nach einem gebührlichen Ständchen und herzlichen Worten und Gratulationen aus allen Richtungen wurde es ... mehr 

Klassik unter Sternen

Wenn das große Tor von Kiew auffliegt, durch welches Carmen im Second-Walzer-Schritt in Richtung Wartburg marschiert, kann man feuerfest überzeugt sein, dass sie sogleich in der Highland Cathedral ihr Halleluja anstimmt und so das Conquest of Paradise erobert.

Dann haben die Ziersdorfer auch wirklich was für Klassik übrig! So sehr, dass unserem größten Fan ... mehr 

Hochzeit Barbara und Franz Geiswinkler

Einer der erfreulichsten Anlässe für einen Auftritt der Musik bildet die Umrahmung einer Hochzeit. Bei Barbara und Franz Geiswinkler empfingen wir die Gäste vor der Messe und unterhielten sie bei der Agape. Besonders erfreulich war zu erkennen, dass sich das Paar, das noch nicht allzu lang in Ziersdorf wohnt, ... mehr

Geburtstagsfeier von Rainer

Zum 50er von Rainer Bazala waren wir am 28. Juli im Heurigenlokal Panholzer eingeladen. Bei reichhaltigem Schmaus wurde gemeinsam mit Familie, Freunden und mit der Grenzlandkapelle Hardegg gefeiert, was sich als nette Gelegenheit zum Wiedersehen mit Bekannten und zum Kennenlernen ergab. Beide Kapellen spielten sowohl einzeln als auch gemeinsam dem Jubilar ... mehr

TKZ auf Bilderbuchreise

Hoppla! Es sollte "Bildungsreise" heißen! Dieser 22. Juli war eine Aneinanderreihung wunderbarer Eindrücke.

Den Vormittag verbrachten wir im Stift Melk, wo Claudia Weidinger uns für eine Führung angemeldet hatte, die kirchen- und weltgeschichtlich bereichernd war und bei der uns auch  ... mehr

Eröffnung des Postpartners

Mit einem gebührenden Festakt, mit prominenter Abordnung der Post und mit uns als Nachbarn eröffnete die Gemeinde Ziersdorf die bestehende Filiale als Postpartner. Weil die Gelegenheit so passend war, bot die TKZ die kulinarische Versorgung der Eröffnungsgäste und unsere Köhlberger stellten sich als musikalischen Aufputz zur Verfügung.

Musik- und Gemeinschaftstage 2017

Zum 5. Mal in Folge trafen wir uns mit den JungmusikerInnen unserer Partnerkapelle, der Bürgermusik Saalfelden, in Hinterglemm in der Jugendpension Vorderlengau. Das Tagesprogramm füllte sich mit Gesamt-, Register-, Marsch- und Ensembleproben. Neben dem musikalischen .. mehr

Bergmesse auf dem Köhlberg

Die Kapelle bei der Kapelle: Die Trachtenkapelle gestaltete bei der Jubiläumskapelle zum zehnten Mal die Umrahmung des Gottesdienstes an diesem besonderen Ort mit der "Messe in Es" eines unbekannten Komponisten.

Pater Gebhard betonte, wie die Bergmesse den Bezug zur Schönheit unserer  Heimat festigt, wenngleich er selber bald nach Altötting weiterzieht. Nach einer ... mehr

Beim Amethystheurigen hat's geschmeckt!

Danke, Herr Bürgermeister, für die Einladung zum Heurigen! Der gradiose Erfolg bei der Marschmusikbewertung in Retz veranlasste Bürgermeister Gartner dazu, die ganze Trachtenkapelle nach einer Freitagsprobe zum Maissauer Amethystheurigen unseres Fähnrichs Michael Pamperl einzuladen. Super Idee, diesen gelungenen ... mehr  

Marschmusikbewertung in Retz

An der Retzer Stadtkapelle, die heuer am 11. Juni die Marschmusikbewertung austrug, konnte man erkennen, was für ein wertvoller Lebensbereich ein Musikverein sein kann. Mit der passenden Mischung aus Ernst und Spaß, aus Ehrgeiz und Freude am gemeinsamen Gelingen, Ausdauer und Genauigkeit bereitete uns unser Kpm Max Kohl auf diesen jährlichen Höhepunkt  ...  mehr 

Musiheuriger in Langau

Den feinen kleinen Unterschied zwischen Früh- und Spätschoppen (oder Dämmerschoppen genannt) bemerkten wir in Langau. Beim Musikfest der dortigen befreundeten Kapelle lieferten wir die richtige Stimmung in die Halle. Nach uns trat der Musikverein Unterdürnbach und hinterher ...  mehr 

Musikfest

Was das heurige Musikfest alles an einzelnen Ereignissen so hergegeben hat, war für unseren Verein und für unsere Gäste schön zu erleben.

Zu allererst versuchte unsere Jugend mit Alfons Koller interessierten Besuchern bei der Aktion "Finde dein Instrument" Lust darauf zu machen, ... mehr 

Frau Schröter, unser Ehrenmitglied, feiert

Schon beim Konzert wurde Frau Irmgard Schröter einen besonderer Programmpunkt gewidmet. Zu Ihrem runden Geburtstag wurde sie mit der Heimkehrerpolka überrascht. Als Dank dafür lud sie die ganze Kapelle zum Heurigen ein, wo wir nochmals ordentlich mit ihr feiern konnten... mehr 

Traditionen zum 1. Mai

Die Jugendszene Ziersdorf lud am Vorabend des 1. Mai die Ziersdorfer Ortsbevölkerung zum Maibaumaufstellen ein, wo es immer die ersten Bratwürstl der Saison gibt und die schmecken bekanntlich ja besonders gut. Zum Marschieren auf den Hauptplatz bekam Martin Kopp-Hogl die Gelegenheit die Trachtenkapelle mit dem Stab ...

mehr 

Frühjahrskonzert

Ein Fest voller Überraschungen, auf das sich die Trachtenkapelle eingehend vorbereitet hat, fand am 22. April in der Mehrzweckhalle Ziersdorf statt. Wie sich dieser Widerspruch erklären lässt? Überwältigt waren wir zu allererst ... mehr 

Trauer bei der TKZ

Mit tiefer Betroffenheit mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass unser Ehrenmusiker Josef Weidinger sen. an seiner schweren Krankheit verstorben ist. Als Gründungsmitglied und durch seine über 50-jährige Tätigkeit als aktiver Musiker hat er den Verein wesentlich mitgeprägt und kaum eine Ausrückung ausgelassen. Selbst nachdem er seinen Bariton aus der Hand gelegt hat, war er einer unserer treuesten Fans und mit uns in reger Verbindung. An seine fröhliche, manchmal verschmitzte Art und seine Begeisterung werden wir uns immer gern erinnern und wünschen der Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit! 

"Darf ich bitten?"

Wem geht bei dieser Frage nicht das Herz auf? Rundherum hat wieder alles gestimmt - und so war die Stimmung auf unserer ersten Veranstaltung des jungen Jahres 2017 großartig. Holen Sie sich fotografische Eindrücke davon, wie die perfekte Organisation unseres Obmannes Leo Bock mit seinen Teams... mehr 

Neujahrsempfang der ÖVP

Als ortsansässige Kapelle durfte die TKZ abwechselnd mit dem launigen Männerchor "Taktlos" beim Neujahrsempfang am Dreikönigstag in der Mehrzweckhalle Ziersdorf diese Veranstaltung musikalisch aufwerten. Aus der näheren und ferneren Umgebung besuchten zahlreiche Politikinteressierte das Treffen zu Beginn des neuen Jahres...  mehr 

Unter den Gratulanten des Landeshauptmannes

"Geburtstag feiern heißt das Leben feiern", und "das Leben ist Geschenk", verkündigte der Probst des Stiftes Göttweig bei der dortigen Festansprache anlässlich des 70jährigen Geburtstagsfestes unseres politischen Landesoberhauptes Dr. Erwin Pröll. Eine stattliche Abordnung der Trachtenkapelle nahm am Festgottesdienst und an den Feierlichkeiten im Festzelt gemeinsam mit ...  mehr 

Fröhliche Weihnachtszeit, liebes TKZ-Mitglied!

Lieber Obmann! Lieber Ehrengast und liebe Begleiterin! Lieber Kapellmeister! Liebe Klarinettistin, Schlagzeuger und natürlich alle anderen Instrumentengruppen! Und nicht zu vergessen, liebe Marketenderin und einen Fähnrich haben wir ja auch noch.... Dir und allen anderen wird gegen Ende des Jahres ganz herzlich gedankt für Deine Ausdauer, für Deinen Einsatz, für Deine Freude am Spielen, die Du jedesmal mitbringst. Mit wohlwollenden und wertschätzenden Worten ist bei der heurigen Weihnachtsfeier aufgezählt und daran erinnert worden, was das abgelaufene Jahr uns alles geboten hat. Dazu hat es heuer ja erstmals einen ganz besonders stimmungsvollen Empfang gegeben, den man im ganzen Unterort gehört hat. Die Ziersdorf Bläser haben uns mit adventlichen Klängen schon vor dem Musikhaus begrüßt, Glühwein gabs für alle Ankommenden, drin war ...  mehr 

Musikalischer Höhenflug geglückt!

Dass unser Kapellmeister mit der Wahl der Stücke der beiden zeitgenössischen österreichischen Komponisten, nämlich "Celebration" von Siegmund Andraschek und "Showtime" von Landeskpm. Manfred Sternberger für die heurige Konzertmusikbewertung ein gutes Händchen bewiesen hatte, war uns von Anfang an gewiss. Am 27.11. konnten wir dann tatsächlich einen großartigen Erfolg feiern: 93,17 Punkte...  mehr 

Tag der Kirchenmusik

Viel Freude und Begeisterung vermittelte die musikalische Gestaltung der Festmesse anlässlich des Tages der Kirchenmusik in der Pfarrkirche Ziersdorf am Christkönig-Sonntag. Unser "PosauenAufZug" umrahmte feierlich mit Ein- und Auszug den besonderen Gottesdienst, zelebriert von Pfarrer Mag. Andreas Kalita. Die Geschwister Haimberger - Klara, Sophia und Valerie - interpretierten Werke barocker Kammermusik sowie eine vierhändige Fuge von Franz Schubert an der Grenzing-Orgel. Die Koordination und künstlerische Leitung hatte Elisabeth Ullmann inne.

YS & yf Konzert 2016

Die Freude an Musik setzte Jugendkapellmeister Alex Jank sehr erfolgreich zu einem Ereignis um, das die Konzertbesucher am 13. Novemer in der Mehrzweckhalle Ziersdorf begeisterte. Alex Jank, der bei unserer Jugend mit ausgesprochen gutem methodisch-musikalisch-motivatorischem Geschick die spielerischen Leistungen anspornte, überlässt den Platz am Dirigentenpult nun seinen Nachfolgern. Beeindrucken konnten auch unsere Jüngsten unter der mittlerweile sehr bewährten Leitung von Martin Kopp-Hogl. mehr

Großes Staunen über Musik aus Boxen

Mit einiger Neugier versammelten wir uns am Samstag Nachmitttag, dem 19.11. vor einer Tür, die wir seeehr gut kennen: vor unserem ehemaligen Probelokal, das jetzt eine europaweit einzigartige Besonderheit angesichts ihres Umfangs enthält: dem neuen Ziersdorfer Wurlitzer-Museum. Drei Generationen "Freitag"s ...   mehr 

Werners Gäste zum 50er-Feste

50 ist doch kein Alter, lieber Werner! Schön ist aber jedenfalls, so einen Fan wie dich zu haben, der uns zu seinem Geburtstagsfest einlädt. Zu Beginn begrüßten wir dich mit einem Ständchen vor dem Gasthaus, ließen uns dann das Essen schmecken und konnten bei der Tafel nochmals musikalisch gratullieren. Immerhin durften und dürfen wir hoffentlich weiterhin auf deine und Susis Mithilfe in unserem Verein zählen. Danke und alles Gute!

Leopoldsdorfer Oktoberfest

Viele TKZ-Mitglieder nutzen das Angebot zum Vergnügen auf das Oktoberfest nach Leopoldsdorf zu fahren. Unser Jugendreferent-Stv. Florian Wimmer organisierte dort Plätze und den Bus dort hin für jene, die gerne einmal als Gruppe der Trachtenkapelle Spaß am Zuhören, Tanzen und Lustig-Sein haben. Super, Flo, dass du das ermöglicht hast!.

Gesellig auf der Wiener Wiesn

Auf die freundliche Einladung unseres unbestritten aktivsten Neuzugangs Rainer Bazala fuhr eine illustre Truppe auf die Wiener Wiesn. Dort angekommen gabs erstmal ein deftiges Mittagessen und ein Fasserl Bier sowie Musik des MV Kottes aus dem Waldviertel, ganz so wie wir sie von daheim gewohnt sind. Anschließend betrat die Kärtner Gruppe "Die Fegerländer" die Bühne, welche richtig flotte Stimmung ins Wiesbauer-Zelt brachte. Viel getanzt und gelacht, uns super unterhalten, gut gespeist und getrunken. Für ein paar Freiwillige folgte sogar noch ein kleines Resterl-Essen zu Hause. Danke dafür, Rainer!  mehr 

Eröffnung der Jubiläumssiedlung

In mehreren Bau- und Bezugsabschnitten wurde die Ziersdorfer Jubiläumssiedlung ihrer Bestimmung übergeben. Beim Festakt der WAV spielten wir am 23. September zu einer recht informativen und dennoch unterhaltsamen Moderation des Direktors, Manfred Damberger. Wir freuten uns, bei der Erweiterung unseres Heimatortes auch vom anwesenden LH Dr. Erwin Pröll wieder einmal dirigiert zu werden.

Alles Gute unserem Ehrenkapellmeister!

Über besonderen Besuch freuten wir uns, als Ehrenkapellmeister und Gründungsmitglied Roman Authried auf einer Freitagsprobe ins Musikhaus kam. Nach einer ausführlichen Besichtigung und eingehenden Gesprächen mit unserem Obmann und mit vielen anderen Ehrenmitgliedern hörte er ...       mehr 

Frühschoppen für 50 Jahre TK Guntersdorf

Wenn Freunde feiern, sind wir gern zur Stelle! Daher rollte am 28. August ein ausgedehnter Konvoi von TKZ-Musikern nach Guntersdorf, um anlässlich des 50-jährigen Bestehens der dortigen Trachtenkapelle den Frühschoppen samt Festakt musikalisch zu gestalten. Als Gratulanten stellten sich die örtlichen Amts- und  mehr 

MGT 2016

Zum 4. Mal in Folge trafen wir uns von 15.-19. August 2016 mit den JungmusikerInnen unserer Partnerkapelle, der Bürgermusik Saalfelden, dieses Jahr wieder in unserer Gegend. Ottenstein hat sich schon vor 2 Jahren als super Location bewiesen. Doch wie der Titel schon verrät, waren es Musik- und Gemeinschaftstage und kein Erholungscamp. Das Tagesprogramm füllte sich mit Gesamt-, Register- und sogar ... mehr ...  mehr 

Besuch in Stall im Mölltal

Zur Gemeinde Stall im Mölltal besteht seit 1965/66 ein freundschaftlicher Kontakt, aus der eine Partnerschaft entstanden ist. Damals stellten Ziersdorfer nach einer Naturkatastrophe Hilfslieferungen bereit, was die Staller bis heute nicht vergessen haben.

Anlässlich des 110-jährigen Bestehens der Trachtenkapelle Stall im Mölltal besuchten wir ...  mehr 

Open Air unter Dach

Musicals erzählen uns Begebenheiten, vermitteln Stimmungen und lassen uns miterleben, wie besondere Lebensgeschichten verlaufen. Viele Melodien aus Musicals, die in letzter Zeit aktuell waren, spielten wir am 5. August in der Halle der Familie Brandl in Radlbrunn. Dorthin mussten wir heuer wetterbedingt von unserem üblichen Veranstaltungsort ausweichen.

Zu diesem Musikereignis engagierte unser Kapellmeister heuer Sigrid Rirsch und Günther Glück, welche unser Orchester mit Gesang und sympathischer Performance...  mehr 

Unser Glanz, er strahlt schon 50 Jahre lang

"Jetzt gib i scho 35 Joah OIS!" Lieber Robert, solche Aussagen hören wir von dir immer wieder - und immer wieder sehr gerne! Auch dein "Heit bemüh ma uns owa bsundas!" inspiriert uns ständig zu fantastischen Höchstleistungen. Mit deiner erfrischenden Motivation und guten Laune spielst du in unseren Reihen eine bedeutende Vorbildrolle.

Roberts Anfänge: Mit zarten zwölf Jahren besuchte ihn ein unbekannter Herr (Hans Hattle) mit einem Kofferl und ihm wurde erklärt, dass das da drin eine "Klarinette" war. Als die vielen Einzelteile zusammengebaut waren, blies er mal rein, aber  ... mehr 

Generationswechsel bei der Bergmesse

Bei der Jubiläumskapelle auf dem sommerlichen Köhlberg fand am Sonntag, dem 10. Juli bei strahlendem Sonnenschein die Bergmesse statt. Nach dem Gottesdienst mit Kaplan Marian Papik, zu der die Trachtenkapelle die Deutsche Messe von Franz Schubert spielte, wurden die Besucher beim Frühschoppen mit Bratwürsteln und Getränken versorgt. Währenddessen ... mehr 

Von Begeisterung umzingelt

...fühlten wir uns bei der Marschwertung in Theras, wo die dortige Trachtenkapelle am 26. Juni gleichzeitig ihr 90-jähriges Bestehen feierte. Bei den Proben studierten wir unter Anleitung unseres Kpm. Max Kohl zu bekannten Wienerliedern, welche KpmStv. Alfons Koller für diesen Zweck arrangierte, die Form .... mehr 

Eröffnung der sanierten Volksschule

Nach der Generalsanierung der Volksschule Ziersdorf, welche über ein Jahr in Anspruch nahm und bis auf die Grundmauern des Gebäudes durchgeführt wurde, fand am 25. Juni die Eröffnungsfeier statt. Zum Empfang der Ehrengäste - darunter LH Dr. Erwin Pröll und zahlreiche weitere Amtsträger - stellte sich die Trachtenkapelle unter der Leitung von KpmStv. Alfons Koller ein um  ...  mehr 

Start-Up-Messe für den erweiteren Pfarrverband

Die Zusammenführung des Pfarrverbands Ziersdorf mit Radlbrunn wurde ebendort am 24. Juni gefeiert. Aus diesem Anlass mischten wir uns mit der Musikkapelle Radlbrunn und spielten beim Gottesdienst im Pfarrhof, welcher gemeinsam von Dechant Pater Edmund Tanzer und Pfarrer Andreas Kalita feierlich zelebriert wurde. ...

 mehr 

Kirchlichen Traditionen verbunden

Zum Fronleichnamsfest rückte die Trachtenkapelle dieses Jahr dreimal aus. Am Tag "des Leibes und Blutes unseres Herrn" spielten wir vormittags die Prozession in Ziersdorf, nachmittags in Rohrbach und am Sonntag direkt nach dem Feiertag fand selbige in Fahndorf statt. Ohne Musik wäre diese Feier des öffentlichen Zeugnisses unseres Glaubens kaum denkbar. Auf diese Weise kann die kirchliche Tradition unverstellt auch der Jugend vermittelt werden.

Trommelwirbel für Max!

"Kapellmeister" ist ein Titel, um den man sich nicht nur einmal, sondern mindestens wöchentlich verdient macht. Derjenige, der sich stets um uns musikalisch bemüht, feiert soeben seinen 40. Geburtstag und gehört somit zu den Älteren unter den Jungen. Seine Verdienste und Auszeichnungen hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen und ist ohnehin nur dann (bei den persönlichen Daten) nachzulesen, wenn man die passende Gleitsichtbrille besitzt... mehr

Den Sommer herbei gefeiert

Bald nach unserem Konzertereignis luden wir zum Musikfest ein, welches heuer wieder auf dem Ziersdorfer Marktplatz und dem Vorplatz des neuen Musikhauses stattfand.

Die Veranstaltung begann am 21. Mai abends um 18.00 Uhr, wo die Gäste von den YoungStars und anschließend der young formation mit einem mitreißenden Platzkonzert empfangen wurden und beide Jugendorchester riefen viel Bewunderung bei den Zuhörern hervor. Abends legten die Köhlberger los und unterhielten die Gäste hauptsächlich mit fröhlichen Polkas.Tags darauf, am 22. Mai, ging das Fest um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppen der Trachtenkapelle Theras weiter, während die TKZ-Mitglieder ....

 mehr 

Frühjahrskonzert 2016

Die ergreifende Stimmung des heurigen Konzerts ließ uns spüren wie sehr wir als Trachtenkapelle mit unseren Konzertgästen verbunden waren. Dazu trug vor allem das vielfältige Programm mit musikalischen Darbietungen aus der kraftvollen symphonischen Phantasie "Titianic", dem Musical Evita mit seinen präsidialen Melodien oder die fetzigen Rock-Hits von Westernhagen und aus den goldenen Sechzigern bei. Einige Besonderheiten machten den Abend zu einem einschneidenden Ereignis. Neben der Aufnahme von vier Jungmusikern, über deren offiziellen Eintritt in die TKZ wir uns sehr freuen und der Überreichung einiger Ehrungen verdienter Mitglieder stand die Ernennung von Karl-Heinz Hauser zum Ehrenmitglied im Vordergrund. Als langjähriger Bürgermeister ... mehr

Die Bratwürstlsaison ist eröffnet!

Verbunden mit den ortsansässigen Vereinen verbrachte die Trachtenkapelle das Wochenende des 1. Mai. Am Vorabend durften wir das alljähliche Maibaumaufstellen, welches von der Jugendszene veranstaltet wird, musikalisch umrahmen. Tags darauf brachten wir uns bei der Florianifeier der FF ein. Bei beiden Vereinen funktionierte das Zusammenwirken optimal, wir wurden großartig verpflegt und hatten Gelegenheit, mitreißende Stücke unseres Frühschoppenprogramms an die Leute zu bringen.

Hochzeit Herma & Mario

Ein festlich geschmücktes Musikhaus war das Ambiente für die Hochzeit unserer langjährigen Marketenderin und Fahnenpatin Herma Weidinger und Ihres Partners Mario Nerradt. Bei strahlendem Sonnenschein gesellte sich unter Familie, Freunde und Kollegen auch je eine Abordnung der Stadtmusik Maissau und... mehr

Dirigentennadel in Silber

Diese Ehrung des NÖ Blasmusikverbandes wird an Kapellmeister verliehen, die an sechs aufeinanderfolgenden Konzertmusikbewertungen jedes Mal einen "Ausgezeichneten Erfolg" mit ihrem Orchester erreichen. Mit unserem Kapellmeister Max Kohl ist uns dies gelungen und dafür wurde er am 12. März im Schloss Zeillern honoriert! Dass du es Jahr für Jahr aufs Neue schaffst, ...mehr

Kammermusikwettbewerb in Theras

Mit der herausragenden Zahl von sieben angetretenen Gruppen, welche uns allesamt stolz machten, traten wir beim Kammermusikwettbewerb am 6. März in Theras an.

Liebe MusikerInnen, ihr habt nicht nur eine ansehnliche Anzahl an Punkten erreicht, sondern es ... mehr

Gemeinschaftskonzert des MV Kirchberg/Wagram & der young formation

Mit der doppelten Ladung Musikbegeisterung traten die beiden Kapellen "Musikverein Kirchberg am Wagram" und unsere "young formation" am Nachmittag des 28. Feb. auf der Bühne der Wagramhalle Kirchberg auf und boten ein gelungenes Programm, das mehr

Allwetter-Schifahren

Hoch motiviert zu sportlichen Leistungen auf den Schipisten Hinterstoders und der Wurzeralm trat eine fröhliche Partie aus TKZ-Mitgliedern und deren Freunden am Samstag, dem 21. Feb. die Reise dorthin an und fand hervorragende Schneebedingungen vor. Nach der Übernachtung im Hotel Zottensberg, das inzwischen zum Stammquartier für unsere jährlichen Schiwochenenden geworden ist, stellte sich heraus, dass wir am Sonntag wegen des anhaltenden Regens wohl weniger aktiv sein können. Obmann Leo veranlasste daher eine frühere Heimreise, wodurch die Schitage noch beim Heurigen einen gemütlichen Ausklang finden konnten.

Herzliche Gratulation zum 50er, Doc!

Die Tatsache, dass auch die jugendlichen Persönlichkeiten unserer Kapelle runde Jubiläen feiern, haben in letzter Zeit einige unserer beständigsten und verlässlichsten Mitglieder bewiesen und jetzt zählt auch unser allseits geschätzter und beliebter "Doc" Matthias Pickl-Herk zu diesem Kreis. Du weißt, dass wir uns nicht nur freuen, dich als routinierten Posaunisten und niveauvollen Gesprächspartner in unseren Reihen zu haben, sondern dass wir auch großartig finden, unsere Ausrückungen stets unter ärztlicher Aufsicht durchführen zu können. Wir wünschen dir von Herzen alles Gute und danken für die gute Jause!

Was für ein Tanzabend!

Für alle, die sich gerne einen Abend lang gut unterhalten, beschwingt tanzen, genüsslich speisen und sich unter gut gelaunte Leute mischen, boten wir mit unserem Ballerlebnis zu Beginn des Jahres das Richtige! Mittlerweile kennt ja jeder vom Ehrenmusiker bis zum Young Star diese Veranstaltung im Konzerthaus Weinviertel... mehr

... weitere Beiträge finden Sie  hier

 

Unsere nächsten Auftritte und Veranstaltungen

12.01.2019

Musikerball im Konzerthaus Weinviertel

24.03.2019

Kammermusikwettbewerb in Röschitz

13.04.2019

Frühjahrskonzert in der Mehrzweckhalle

04.05.2019 oder 05.05.2019

Jugendorchester-Wettbewerb

18.05.2019 bis 19.05.2019

Musikfest am Marktplatz

16.06.2019

Marschmusikbewertung in Röschitz

01.07.2019 bis 05.07.2019

Musikwerkstatt in Zellerndorf

07.07.2019

Bergmesse am Köhlberg

02.08.2019

Open Air am Marktplatz

08.09.2019

Weisenblasen im Steinbruch Obernalb

01.11.2019

Heldenehrung am Hauptplatz

17.11.2019

Konzertmusikbewertung in Hollabrunn

11.01.2020

Musikerball im Konzerthaus Weinviertel

 

 

Unsere nächsten Proben

28.12.2018

20:00 Uhr

Orchesterprobe

04.01.2019

20:00 Uhr

Orchesterprobe

11.01.2019

20:00 Uhr

Orchesterprobe

 

 

Wir sind auch auf YouTube

zu finden!